Südtiroler Kinderhotels berichten über die beliebtesten Aktivitäten

Südtiroler Kinderhotels berichten über die beliebtesten Aktivitäten - Kinderhotel.Info

Bei unseren letzten Recherchen ist uns etwas aufgefallen: Die Hotels aus Südtirol waren äußerst hilfsbereit und gaben umfangreiche Auskünfte. Diesen Umstand haben wir zum Anlass genommen, uns die Region näher anzusehen und nachzuhaken warum der Norden Italiens für Familien besonders interessant sein könnte.

Südtirol ist vielfältig

Südtirol verfügt über vielfältige Landschaften, von den alpinen Gebirgszügen im nördlichen Teil, über die östlich gelegenen und markanten Gipfel der Dolomiten, bis zu den mediterranen Städten Bozen und Meran. Die Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Urlaub in Südtirol sind also gegeben und Familien können bei der Freizeitgestaltung aus dem Vollen schöpfen. Wir wollten von den dortigen Hotels wissen, welche die beliebtesten Aktivitäten in der Region sind. Wir haben wieder nachgefragt und zahlreiche Tipps für den Familienurlaub in Südtirol erhalten.

Meran, die Region zum Staunen

Die Umgebung von Meran ist ein Augenschmaus. Das dortige Klima bietet für eine Unmenge an Pflanzenarten ein Zuhause. Sowohl alpine als auch subtropische Pflanzen findet man zum Beispiel in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, am Rand der Stadtgemeinde Meran. 10 Minuten davon entfernt liegt Naturns, von wo aus uns das Familien- & Wellnesshotel Prokulus geschrieben hat. Die Familien können hier zum Beispiel mit der Seilbahn auf den Sonnenberg fahren und während die Eltern die Aussicht genießen, finden die Kinder dort tolle Spielmöglichkeiten. Spaß und Action gibt es außerdem beim Lamatrekking im Tschirland, unweit des Hotels. Auch das Hotel Finkennest befindet sich in der unmittelbaren Umgebung von Meran, im Ort Schenna. Neben Ausflügen in die benachbarte Stadtgemeinde sind vor allem die Eisenbahnwelt in Rabland mit den Sehenswürdigkeiten Südtirols in Miniatur und das Schloss Tirol mit einer Greifvogel-Flugschau gern angesteuerte Ziele der Familien. Besonders beliebt bei den Kleinen ist das Wander- und Naherholungsgebiet Meran 2000, das auf einem Hochplateau oberhalb von Meran liegt. Hier befinden sich ein großer Outdoor-Spielplatz und die längste Sommerrodelbahn Italiens.

Schenna mit Blick auf Meran
Quelle: Hotel Finkennest, Schenna mit Blick auf Meran

Erlebnisse rund um Bozen

Aus der Region um Bozen berichtet uns das Gartenhotel Moser über weitere Aktivitäten für einen erlebnisreichen Familienurlaub. Von Eppan an der Weinstraße aus kann eine Burgenwanderung nach Missian unternommen werden. Ein Highlight dabei ist das Bogenschießen auf der Burg Hocheppan. Für mutige Kinder und ebenso mutige Eltern wurden in Altenburg bei Kaltern und in Terlan Hochseilgärten angelegt. Das Hotel bietet exklusiv für Hotelgäste Trekkingtouren mit Alpakas an. Hier lernen die Kinder die südamerikanischen und sehr ruhigen Kamele kennen und dürfen diese auch füttern. Zu erwähnen sind auch die in Wäldern eingebetteten Montiggler Seen, die sich bestens für eine Rundwanderung oder für eine Fahrt mit dem Ruderboot eignen.

Montiggler See
Quelle: Gartenhotel Moser, Montiggler See

Die Dolomiten rufen

Im östlichen Südtirol erstrecken sich die Dolomiten, die durch ihre Gipfel die Landschaft stark prägen. Besonders die Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten stechen dabei ins Auge. Zu diesen kann man vom Family Resort Rainer in Sexten eine geführte Wandertour unternehmen, die bestens für Familien geeignet ist. Ein weiteres Bergabenteuer für Groß und Klein ist der Kletterausflug mit Bergführer Joe. Vom Hotel aus geht es mit einem Jeep in die Berge zu einem Kletterfelsen, an dem die Kinder die ersten Kletterschritte erlenen, natürlich bestens gesichert. Zwischenzeitlich haben die Eltern für eine Wanderung Zeit und können zur Brotzeit mit herzhaften Tiroler Spezialitäten zurückkehren. Auch das Hotel Bad Ratzes liegt perfekt, um die Almenwelt der Dolomiten zu genießen. Rund um das Gebiet von Seis stehen viele naturnahe Aktivitäten für die Kinder zur Verfügung. Eine Kutschenfahrt auf der Seiser Alm, ein Naturspielplatz und ein Streichelzoo in Telfen sind nur einige der umfangreichen Möglichkeiten bei denen die Kinder Landschaft und Natur kennen lernen können. Ein extra für Familien und Kinder angelegter Weg, der Oswald von Wolkenstein Weg, führt vom Hotel weg zu Ruinen mittelalterlicher Burgen die aus dem Wald ragen. Einer Fantasiereise in das mittelalterliche Südtirol steht somit nichts mehr im Wege.

Kletterausflug mit Bergführer Joe
Quelle: Family Resort Rainer, Kletterausflug mit Bergführer Joe

Südtirol: mehr als eine Reise wert

Die Palette an möglichen Freizeitaktivitäten für Kinder und die ganze Familie reicht in dieser Region aus, um mehr als nur einen Familienurlaub zu füllen. Während unserer Recherche konnten wir uns überzeugen, dass Südtirol eine besonders geeignete Urlaubsregion für Familien und Kinder ist, die sowohl in der Freizeitgestaltung, als auch landschaftlich überzeugen kann. Wir freuen uns bereits jetzt auf einen Urlaub in dieser familienfreundlichen Region und ebenso auf viele Bewertungen von Gästen, die bereits Erfahrungen mit den Kinderhotels dort gemacht haben.

Diesen Beitrag empfehlen:

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium