Skiurlaub-mit-Kindern

Skiurlaub mit Kindern

Hoteltipp: Familotel Elldus Resort

Unser Hoteltipp:

Familotel Elldus Resort, Sachsen

Fragen? Kontaktiere uns über das Kontaktformular.

Action und Erholung im Schnee – Skiurlaub mit der ganzen Familie

Für viele sind die Winterferien die schönste Zeit des Jahres. Denn dann geht es in die Berge, um mit Skiern oder Snowboard die alpinen Pisten hinabzujagen, Skitouren zu gehen oder sich auf der Langlaufloipe fit zu halten. An Gipfel- oder Gletscherbars wird entspannt; am Abend genießen viele Skiurlauber ausgelassenes Feiern beim Après-Ski, ein leckeres Abendmenü und kuscheliges Hüttenfeeling. Was fast jeder Wintersporturlauber berichtet: Nach einem aktiven Tag im Schnee schlafen Hobbyskifahrer nicht nur abends früh ein. Sie schlafen auch besonders gut, sodass sie sich rundum erholen. Wer als Paar oder mit Freunden ohne Kinder in den Winterurlaub fährt, kennt das alles. Wie wird es jedoch mit Familie?

Skiurlaub mit Kindern – schneeweißer Winterspaß für Groß und Klein

Wer stolze Mama oder stolzer Papa von Kindern wird, für den beginnt ein spannender neuer Lebensabschnitt – auch bei der Planung der Sommer- oder Winterferien. In vielen Kinderhotels finden Familien umfassende Angebote, damit sich sowohl ganz kleine Pistenhelden als auch ambitionierte Wintersportler wohlfühlen. In Kinderhotels mit Skikindergarten werden die ganz Kleinen mehrere Stunden pro Tag betreut. Meist wird eine Betreuung ab 1,5 bis 3 Jahren und bis 10 oder 12 Jahren organisiert. Das heißt, die Eltern brauchen sich nicht abzuwechseln, um Ski zu fahren oder zu snowboarden. Sie können gemeinsam die Pisten erobern, während die Kleinen professionell betreut werden. Und natürlich bleibt nach der Kinderbetreuung noch genügend Freiraum, damit Eltern und Kinder gemeinsam Zeit im Schnee (oder im wärmenden Erlebnispool des Hotels) genießen können.


Unser Hoteltipp:

Familotel Elldus Resort
Oberwiesenthal, Sachsen

Winterurlaub in der höchsten Stadt Deutschlands und zudem das größte Skigebiet des Erzgebirges fast direkt vor der Tür? Im Grenzgebiet zwischen Sachsen und Böhmen bietet das, vom Deutschen Tourismusverband mit vier Sternen zertifizierte, Elldus Resort in Oberwiesenthal die perfekte Gelegenheit für einen Skiurlaub mit der ganzen Familie. Geräumige Familien-Apartments mit Kinderzimmer und kostenloser Baby- und Kleinkindausstattung sorgen für einen bequemen und unkomplizierten Aufenthalt. Mit All-Inclusive-Premium erhält die ganze Familie Vollverpflegung und zudem auch 25 Stunden Baby- und 42 Stunden Kinderbetreuung pro Woche im Happy Club. Ab Dezember 2020 stehen den Gästen das neu errichtete Familien-Restaurant und der Indoor-Spielplatz zur Verfügung. Auch der Faktor Entspannung kommt nicht zu kurz im Elldus Resort. 2000 m² Elldus Spa-Bereich mit Saunawelten, Aquabereich mit Relax-Becken, Panorama-Ruheraum, Spa-Vital-Bar und ein eigener Kinder-Wellnessbereich mit Familiensauna sorgen für perfekte Erholung von Klein und Groß. Außerdem wartet ein breites Angebot an Massagen- und Kosmetikanwendungen. Für Pony-Liebhaber ist der Elldus Ponyhof genau das Richtige. Für Kinder in einem Alter von drei bis 10 Jahren gibt es eine Vielzahl an Pony-Angeboten in der großen Reithalle und am Reitplatz. Für ein Ausgleichstraining zum Wintersport wird im Elldus Resort auch gesorgt. Für Sportskanonen werden Fitnesskurse und ein Milon-Vital-Zirkeltraining angeboten.

Zur HomepageUrlaubsangebote
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort
Familotel Elldus Resort

Im Skikindergarten des Kinderhotels steht der Spielspaß im Schnee im Vordergrund

Ob Schneemann- oder Iglubau, ob Rodelrennen oder eine Rätselrallye im Schnee – die Betreuung für jüngere Kinder ist altersgerecht und bietet viel Abwechslung. Die Bereiche, die für kleine Schneehasen und Mini-Skiurlauber reserviert sind, müssen gut abgegrenzt gegenüber anderen Wintersportbereichen sein. So können erwachsende und jugendliche Pistensportler, die schnell unterwegs sind, die kleinen Skifahrer nicht gefährden. Ebenfalls angenehm: Meistens finden einige Programmpunkte der Kinderbetreuung in gut geheizten Spielräumen des Hotels statt. Hier wird gemalt, gebastelt, gespielt, bevor es wieder raus in den in der Sonne glitzernden Schnee geht. Ein weiterer Vorteil: In Kinderhotels mit Skikindergarten beziehungsweise Kinderbetreuung lernt der Nachwuchs gleichaltrige Spielkameraden kennen. Voller neuer Eindrücke und mit roten Bäckchen wegen der frischen Winterluft, schlafen die Kids am Abend meist schnell ein. Oft schlummern die Kleinen die ganze Nacht selig durch, was wiederum den Eltern die nötige Erholung bringt.

Und das Skifahren? Das wird oft ganz nebenbei und spielerisch erlernt

Schon zwei- bis dreijährige Kids können in vielen Skikindergärten unter fachkundiger, geduldiger Anleitung auf den Brettern stehen. Die Kinderaugen strahlen, wenn sie das erste Mal den Übungshang hinabsausen. Der liegt häufig direkt am Hotel – wie übrigens oft auch die Lifte, die ältere Kids und Eltern hinauf auf die großen Pisten bringen. Urlauber können gezielt nach Kinderhotels suchen, bei denen sich Schlepplift oder Seilbahn direkt am Hotel befinden. Für etwas größere Kids oder Kinder mit Vorkenntnissen bietet das Wintersportprogramm von Kinderhotels etwas längere und schnellere Abfahrten. Es werden häufig Skirennen speziell für Kinder veranstaltet. Bei der Siegerehrung müssen die Eltern natürlich dabei sein! Kinderskier können in vielen Hotels beziehungsweise den angeschlossenen Skischulen geliehen werden. Auch Helme sind, neben Skianzug und wärmender Wäsche, wichtig. So lernen die kleinen Skifahrer nicht nur, mit Schwung den Hang hinabzukurven. Sie erfahren auch, wie sie sicher und ohne auszukühlen die Pisten genießen können. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Eltern und Kids gemeinsam Skiabfahrten meistern oder andere Wintersportarten zusammen erleben!