Adventzauber in der Mozartstadt

Adventzauber in der Mozartstadt - Kinderhotel.Info

Bald ist es wieder so weit. Im November kehrt Ruhe ein, die besinnliche Zeit steht an. Wenn der Duft von heißen Maroni, Bratäpfeln und Glühwein in der Luft liegt, dann öffnen die Weihnachtsmärkte wieder allerorts ihre Pforten. Ab Ende November wird das Warten auf das Christkind auch in Salzburg durch festlich geschmückte Christbäume, kunstvoll dekorierte Stände und sündhaft leckere Weihnachtsbäckerei versüßt. 

Im Advent präsentiert sich die Mozartstadt als ideales Reiseziel für Familien. Leider gibt es, wie in so vielen Städten, auch in Salzburg keine Kinderhotels. Viele erstklassige Familienhotels im Bundesland Salzburg liegen jedoch in Stadtnähe bzw. eine kurze Autofahrt entfernt. Wer direkt in der Innenstadt nächtigen möchte, der findet auf hotels-salzburg.info mehr als 100 Salzburger Stadthotels. So oder so, den vorweihnachtlichen Charme der Festspielstadt solltet ihr einmal aus nächster Nähe miterleben. Für alle Salzburg-Neulinge haben wir deshalb eine kleine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkte erstellt:

Salzburger Christkindlmarkt

Er ist der bekannteste aller Salzburger Weihnachtsmärkte und genießt auch weit über die Landesgrenzen hinaus größte Popularität: der Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz. Mit seiner über 500-Jährigen Geschichte zählt er zu den ältesten und traditionsreichsten Adventmärkten der Welt. Jährlich erfreuen sich rund eine Million Besucher aus aller Herren Ländern am umfangreichen Brauchtumsprogramm, dem vielseitigen Warenangebot der Aussteller und der stimmungsvollen Atmosphäre im Stadtzentrum.

Öffnungszeiten: 22.11. bis 26.12.2018 (täglich)

Salzburger Festungsadvent

Die Festung Hohensalzburg ist nicht nur das Wahrzeichen Salzburgs, sie ist auch Schauplatz des höchstgelegenen Adventmarktes der Stadt. Der Salzburger Festungsadvent verwandelt die Festungsgasse und den Burghof mit mehr als hundert „Herrnhuter Sternen“ in ein einzigartiges Lichtermeer. Ein weiteres Highlight ist das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Turmbläsern, Chorauftritten, betreuter Kinderwerkstatt und Krampus-Umzug.

Öffnungszeiten: 30.11. bis 23.12.2018 (immer freitags, samstags & sonntags)

Sternadvent

Im Hof des Sternbräus, wo im Sommer der schattige Gastgarten zum geselligen Beisammensein einlädt, lockt im Winter ein festlicher Adventmarkt. Der Sternadvent gilt als „stille“ Alternative zum nahe gelegenen Christkindlmarkt, was von den Besuchern besonders geschätzt wird. Traditionelle Bräuche sowie eine lebende Krippe sorgen regelmäßig für strahlende Gesichter bei großen und kleinen Gästen.

Öffnungszeiten: 22.11.2018 bis 6.1.2019 (täglich)

Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz

Direkt vor dem Schloss Mirabell machen rund 15 Aussteller den Vorplatz zu einem Ort des gemütlichen Verweilens. Der Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz punktet durch seine überschaubare Größe, jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten und individuellen Geschenkideen. Von ausgefallenen Dekoartikeln über handgeschnitzte Krippen bis hin zu warmen Handschuhen und Schals ist für jeden etwas Passendes dabei.

Öffnungszeiten: 22.11. bis 24.12.2018 (täglich)

Adventmarkt im Franziskischlössl

Über den Dächern der Stadt, am waldreichen Kapuzinerberg, befindet sich ein Geheimtipp unter den Salzburger Weihnachtsmärkten. Der Adventmarkt im Franziskischlössl ist ein kleiner, aber feiner Kulinarikmarkt. Hier findet ihr ausschließlich hausgemachte Schätze von regionalen Produzenten, Bauern und Bio-Imkern, was dem Weihnachtsmarkt im Innenhof des idyllischen Schlösschens aus dem 17. Jahrhundert ein ganz spezielles Flair verleiht.

Öffnungszeiten: 1.12. bis 30.12.2018 (immer samstags & sonntags)

Hellbrunner Adventzauber

Ende November startet mit dem Hellbrunner Adventzauber einer der schönsten Weihnachtsmärkte Österreichs. Ein mit 10.000 roten Kugeln und Lichterketten geschmückter Märchenwald, der überdimensionale Adventskalender an der Schlossfassade, die winterlichen Wasserspiele und der vermutlich größte Weihnachtsengel Mitteleuropas erweisen sich als eindrucksvolle Attraktionen für jedermann. Darüber hinaus zählt in diesem Jahr erstmals ein Teil des Salzburger Zoos zum Adventmarkt-Areal.

Öffnungszeiten: 22.11. bis 24.12.2018 (täglich)

Adventmarkt St. Leonhard

Vor den Toren von Salzburg, in der Marktgemeinde Grödig, empfehlen wir besten Gewissens den Adventmarkt St. Leonhard. Er ist nicht nur einer der romantischsten Weihnachtsmärkte Salzburgs, hier rückt zudem der Gedanke der Nächstenliebe in den Mittelpunkt. Jeder Stand wird von freiwilligen Helfern betrieben und der gesamte Reinertrag an die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen gespendet.

Öffnungszeiten: 24.11. bis 24.12.2018 (immer samstags & sonntags)

Bauernadvent Glanegg

Ein anderer Grödiger Adventmarkt, der sich in den vergangenen Jahren als echter Geheimtipp herauskristallisierte, ist der Bauernadvent im historischen Gutshof von Schloss Glanegg. Neben märchenhaften Kutschenfahrten sticht vor allem das große Angebot exklusiver Waren ins Auge. Hirschschinken, Marmeladen, Schnäpse, Bauernkrapfen und traditionelle Handwerkskunst machen den Bauernadvent zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für die ganze Familie.

Öffnungszeiten: 1.12. bis 16.12.2018 (immer samstags & sonntags)

Wir wünschen euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viele schöne Stunden auf den Salzburger Adventmärkten!

Bildquelle: © christkindlmarkt.co.at - Neumayr

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium