1. Kinderhotel.Info
  2. Blog
  3. Tipps
  4. Blogartikel
Share

Fake-Profile, Phishing & Scamming – so erkennst du Betrug im Web!

Fake-Profile, Phishing & Scamming – so erkennst du Betrug im Web! - Kinderhotel.Info

Wer regelmäßig auf der Social Media Plattform Facebook aktiv ist bzw. an Facebook-Verlosungen teilnimmt, ist vermutlich bereits mit sogenannten Phishing-Versuchen in Berührung gekommen. Leider sieht sich auch kinderhotel.info seit einigen Monaten mit diesem Problem konfrontiert. Beinahe jedes Gewinnspiel mit hoher Interaktionsrate wurde Ziel von betrügerischen Fake-Seiten, die nur ein Ziel verfolgen: An deine Kreditkartendaten zu gelangen! Damit du gefälschte Facebook-Konten in Zukunft leichter erkennst und nicht Gefahr läufst, in die Betrugsfalle zu tappen, haben wir einen kleinen Leitfaden für dich erstellt.

Vorsicht Betrug! Die miese Masche von Facebook-Fake-Profilen

Die Vorgehensweise von sogenannten Fake-Seiten auf Facebook ist zumeist sehr ähnlich und variiert nur in den seltensten Fällen. Die klassische Vorgehensweise im Überblick:

  • Eine Privatperson erstellt ein Facebook-Konto und benennt dieses im Nachhinein um, z.B. in „Kinderhotel-Info“. Tipp: Bitte achte auf die genaue Schreibweise des Namens – zumeist sind es kleine Details wie ein Komma oder ein Punkt, die den entscheidenden Unterschied ausmachen: 
    • Das Original: Kinderhotel.Info
    • Beliebte Fake-Namen: Kinderhotel-Info, Kinderhotel-info, Kinderhotel'info, Kinderhotel'Info, Kinderhotel_Info, Kinderhotel, Kinderhotel Kinderhotel, kinderhotel(info)
  • Im nächsten Schritt werden die Profil- und Titelbilder des echten Profils kopiert und in das Fake-Profil integriert. So sieht die Fake-Seite dem Original optisch täuschend ähnlich. Tipp: Viele Betrüger machen sich nicht die Mühe, jedes einzelne Posting der Original-Seite zu kopieren und anschließend als eigenen Beitrag zu posten. Zumeist werden die Postings der Original-Seite nur geteilt, was ein klares Indiz für ein Fake-Profil ist.
  • Da das Fake-Profil dem Original nun zum Verwechseln ähnelt, werden Freundschaftsanfragen an so viele Gewinnspielteilnehmer wie möglich ausgeschickt. Tipp: Als Unternehmensseite versenden wir niemals Freundschaftsanfragen. Nur Privatpersonen können Freundschaftsanfragen verschicken!
  • Du hast die Freundschaftsanfrage bestätigt – nun dauert es nicht lange, bis du eine Privatnachricht in deinem Messenger-Postfach hast, die dir (in zumeist etwas holprigem Deutsch) die frohe Botschaft überbringt, dass du der große Gewinner des verlosten Familienurlaubs bist. Toll, oder? Leider nur bis zum Zeitpunkt, an dem du über einen merkwürdigen Link auf eine externe Seite weiterleitet wirst. Hier sollst du dich registrieren, um deinen Gewinn zu erhalten – und zwar mit sämtlichen sensiblen Daten und unter Angabe deiner Bank- oder Kreditkartendaten. Spätestens jetzt ist klar, dass hier etwas nicht stimmt… Tipp: Nicht auf Links in angeblichen Gewinnbenachrichtigungen klicken! Kinderhotel.info arbeitet niemals mit externen Landingpages und verlangt unter keinen Umständen die Bank- oder Kreditkartendaten von Gewinnerfamilien. Warum sollten wir auch? Immerhin sind die verlosten Familienurlaube zu 100 % kostenlos!

Wenn du also eine Freundschaftsanfrage oder eine Gewinnverständigung per Privatnachricht von einem angeblichen „kinderhotel.info“-Facebook-Profil bekommst, handelt es sich definitiv um einen Betrugsversuch. Folge niemals den Anweisungen, die in entsprechenden Nachrichten von dir verlangt werden, sondern melde das Fake-Profil direkt als Spam oder Betrug bei Facebook. Du hast außerdem die Möglichkeit, eine Person dauerhaft zu blockieren, damit diese dich nicht mehr belästigen kann.

Hier einige Beispiele:

Gib mir deine Daten und gewinne den Familienurlaub

STOP, so funktionieren Gewinnspiele auf kinderhotel.info definitiv NICHT! Daher achte bitte genau auf den Text des Beitrags, denn die wichtigsten Informationen sind in jedem einzelnen Gewinnspiel-Post enthalten – ohne Wenn und Aber:

  • Wann wird das Gewinnspiel aufgelöst? Wir führen den genauen Tag der Gewinnspielauflösung stets im unteren Abschnitt des Postings an. Gewinnauflösungen zu einem früheren Zeitpunkt, als im Posting angegeben, sind NICHT ECHT und stammen nicht von uns!
  • Wie wird das Gewinnspiel aufgelöst? Auch diese Information ist seit mehreren Monaten Bestandteil jedes Facebook-Gewinnspielposts. Gewinnauflösungen, die in anderer Form erfolgen, als im Posting angeführt, sind NICHT ECHT und stammen nicht von uns!
  • Beispiel: Die Gewinnerfamilie wird am 20.5.2021 in Form eines Kommentars im Original-Beitrag verkündet.
  • kinderhotel.info verkündet die Gewinnerfamilien ausschließlich in Form eines Kommentars direkt im Original-Beitrag. Der Gewinner wird (sofern seine persönlichen Einstellungen dies erlauben) im Kommentar markiert und gebeten, uns eine Privatnachricht mit den erforderlichen Kontaktdaten (Name, Anschrift & E-Mail-Adresse) zu senden. Warum brauchen wir deine Kontaktdaten? Wir leiten diese direkt ans Hotel weiter, damit ein personalisierter Gutschein für deine Familie ausgestellt und auf schnellstem Weg per E-Mail an dich gesendet werden kann. Nochmals der Hinweis: Wir verlangen NIEMALS Bank- oder Kreditkartendaten von dir!

Als Seitenbetreiber von kinderhotel.info haben wir selbstverständlich bereits die unterschiedlichsten Optionen in Betracht gezogen, um dem betrügerischen Treiben Einhalt zu gebieten. Abgesehen von Postings und Kommentaren mit Warnhinweisen für unsere Abonnenten wurden diverse Fake-Profile für unsere Seite gesperrt, bei Facebook gemeldet und an die Abteilung für Cyberkriminalität des Bundeskriminalamts weitergeleitet. Der Erfolg dieser Maßnahmen war bis dato leider überschaubar. Deshalb heißt es weiterhin: Seid auf der Hut vor betrügerischen Fake-Seiten im World Wide Web!

Diesen Kinderhotel.Info Beitrag empfehlen:

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium