Urlaub mit Kleinkind

Urlaub mit Kleinkind

Mit Kleinkindern ins Kinderhotel – mit Spaß, Sicherheit und Komfort

Wer Kinder im Krabbelalter hat, oder wessen Nachwuchs schon auf zwei Beinen unterwegs ist, weiß: Die kleinen Racker sollte man immer im Blick behalten. Denn mit Begeisterung entdecken Sie die Welt. Schnell sind sie um die Ecke verschwunden und können sich wehtun oder gar schwer verletzt werden. Denn das Bewusstsein für Gefahren ist ja noch nicht da. Das gilt sowohl drinnen, wo zum Beispiel Türen, Treppen und Stufen oder ein Herd Risiken darstellen. Im Außenbereich können Wasserflächen, Abhänge oder der Straßenverkehr das Kleinkind gefährden. Gern ziehen sich Kleinkinder, die dabei sind, Laufen zu lernen, auch an Dingen hoch. Die können dann auf die Kleinen fallen: Während es bei einer kleinen Zimmerpalme oft gerade nochmal gutgehen kann, sind zum Beispiel Stehlampen oder nicht befestigte Schränke eine echte Gefährdung. Die meisten Eltern von kleinen Kids haben ihre eigene Wohnung deshalb sicher relativ kindersicher gestaltet. Zudem kennen Sie die Räumlichkeiten genau, halten Kellerräume verschlossen, nutzen Laufstall, Fensterschutz und Treppengitter.

Was aber geschieht im Urlaub? Ist die Ferienunterkunft wirklich kleinkindgerecht und sicher?

Mindestens genauso wichtig: Ist die Unterkunft auch so ausgestattet, dass die Kleinen richtig Spaß haben? Dass sie die Welt nicht nur gefahrlos entdecken können, sondern auch mit Gleichaltrigen zusammenkommen? Dass sich die Eltern auch einmal zurücklehnen können, um nach einem intensiven Familienalltag so richtig abzuschalten? Viele Kinderhotels sind speziell auf Familien mit Kleinkindern eingestellt: Das reicht zum Beispiel von der Steckdosensicherung über Laufstall und Kinderbettchen mit Herausfallschutz bis zu kleinkindgerechten Sitzmöbeln und Tischchen. Viele Hotels für Eltern mit Kleinkindern haben zusätzlich zum normalen Spielplatz einen eingezäunten Kleinkinderspielplatz – oder ein Indoor-Krabbelparadies für kühlere Tage. Der Boden wird von Hotelmitarbeitern sorgfältig sauber gehalten, sodass die jungen Urlauber nach Herzenslust toben und krabbeln können. Beim Bobbycar-Rennen oder beim Burgenbauen mit riesigen Legosteinen, im Bällebad, auf der sicheren Kleinkinder-Rutsche oder in der Sandkiste. Da strahlen glückliche Kinderaugen. Viele Kinderhotels verfügen zudem über Poolanlagen, oft auch mit Kinder- und besonders flachem und warmem Babybecken. Hier wird begeistert mit Mama und Papa geplanscht. Am Abend sind die Kleinen dann oft so richtig schön müde...

Auf der Suche nach passenden Hotels?

Hier findet ihr alle Hotels, in denen es - im Falle des Falles - geschultes Personal für die Erstversorgung bei Kindernotfällen gibt.

Urlaub in einem kleinkindgerechten und familienfreundlichen Umfeld

Ebenfalls wichtig für einen Urlaub, in dem sich Groß und ganz Klein so richtig wohlfühlen: Wenn die Kleinen mal weinen oder sich schreiend die erste lange Trotzphase ankündigt – dann sollten andere Gäste nicht genervt sein. Manche Kinderhotels bieten sogar ein spezielles Animations- oder Babysitterprogramm für kleine Gäste. Zum Beispiel für Urlauber von 1 bis 3 Jahren. Dann können Mama und Papa sich einmal richtig erholen, bei einem gemeinsamen Essen, bei Wellness oder einem guten Buch. Auf die Kleinen passt derweil das speziell geschulte Personal im Kinderhotel auf. Weil Weltentdecken hungrig macht, sollte es natürlich auch kleinkindgerechte Speiseangebote geben. Der Nachwuchs hat auch häufig Durst. Darauf gehen viele Kinderhotels mit möglichst gesunden Getränkeangeboten ein, die den ganzen Tag zur Verfügung stehen. Falls im Hotelrestaurant mal etwas umfällt oder der Tisch ein bisschen vollgekleckert wird, sollte sich auch niemand aufregen. Die anderen Gäste und das Personal eines Kinderhotels werden das sicher nicht tun – schließlich kennen sie sich mit kleinen Gästen aus. Und wenn der kleine Racker sein Mittagsschläfchen macht, sollte nicht gerade eine laute Animation abgehen… Ein weiterer Vorteil eines Kinderhotel-Urlaubs mit Kleinkindern: Außerhalb der Schulferien bieten Kinderhotels oft attraktive Sparangebote. So erhalten die Gäste hochwertige Hotelleistungen zu einem günstigen Preis. Sie treffen viele andere junge Eltern und können das oft milde, nicht zu heiße Klima in der Nebensaison genießen.

Angebote für den Urlaub mit Kleinkind

Auf unserer Angebotsseite findet ihr spezielle Deals für den Urlaub mit Kleinkind.