Betreuungsangebote für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Betreuungsangebote für Kinder mit besonderen Bedürfnissen - Kinderhotel.Info

Familienurlaub. Das bedeutet Spiel, Spaß und Entspannung. Doch geht es um die schönste Zeit des Jahres, dann vergisst man häufig auf diejenigen, die sich eine erholsame Auszeit aufgrund erschwerter Lebensbedingungen am meisten verdient hätten. Eltern von Kindern mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung gehen im täglichen Leben oft über ihre Grenzen hinaus und gelten völlig zurecht als die wahren Helden des Alltags. Ein umso größeres Anliegen ist es uns, kinderHOTEL.info als Informationsplattform für ALLE Familien zu etablieren und den verschiedenen Lebensumständen von Eltern und Kindern gerecht zu werden.

Recherchen im Web führen leider oftmals ins Leere. Viele Hotels sind zwar überwiegend barrierefrei, um offiziell als behindertengerechtes Hotel eingestuft zu werden, fehlen manchmal jedoch einzelne Details. Informationen zu speziellen Betreuungsangeboten in Familienhotels sind ebenfalls nur sporadisch auffindbar. Aus diesem Grund haben wir direkt an der Quelle angesetzt und bei 375 Familienhotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol nachgefragt, wie die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen in ihren Betrieben gehandhabt wird.

Inklusion lautet das Zauberwort!

Eines ging aus zahlreichen Gesprächen und E-Mails mit den Hoteliers eindrucksvoll hervor: Das Schlüsselwort lautet Inklusion. Wann immer es die Möglichkeiten zulassen, werden Kinder mit Handicap in den normalen Betreuungsalltag integriert. Es gibt also kaum eigene Programme und auch nur selten speziell ausgebildetes Personal in den Hotels. Stattdessen setzt man darauf, individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Es kristallisierte sich heraus, dass sich einige Familienhotels sehr intensiv mit der Thematik „Kinderbetreuung von besonderen Kindern“ auseinandergesetzt und bereits diverse Erfahrungen gesammelt haben. Aber seht am besten selbst:

Familienhotel Furgler Tiere füttern und streicheln als Teil der Kinderbetreuung im Familienhotel Furgler.

Hand in Hand zum perfekten Familienurlaub

Der Lengauer Hof in Saalbach-Hinterglemm berichtete uns, dass in der Vergangenheit beispielsweise Kinder mit Down-Syndrom im Hotel zu Gast waren und die Betreuung – mit einigen Tipps der Eltern – stets reibungslos funktionierte. Ähnlich verhält es sich im Familienhotel Furgler in Serfaus, wo der Großteil der beeinträchtigten Kinder, die das Hotel bisher besuchten, das Betreuungsangebot nutzen konnte. Generell ist es für die Hoteliers wichtig, schon im Vorfeld mit den Eltern ins Gespräch zu kommen. Nur so kann individuell entschieden werden, ob und in welcher Form die Betreuung eines Kindes mit Beeinträchtigung gewährleistet werden kann. Im Aparthotel Am Rennsteig in Wurzbach bestätigte man uns, dass für eine sorgsame Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen mehrere Faktoren berücksichtigt werden müssen (z.B. der Grad der Behinderung oder die generelle Anzahl der zu betreuenden Kinder). Ähnlich verhält es sich im Landgut Furtherwirt in Kirchdorf. Sofern die Betreuung realisierbar erscheint und die Freude auf beiden Seiten an erster Stelle steht, werden alle Kinder in die Gruppe aufgenommen. 

Im Familotel Schreinerhof in Schönberg wird versucht, Enttäuschungen vorzubeugen, in dem vorab wichtige Details mit den Eltern besprochen und auf mögliche Einschränkungen in der Betreuung hingewiesen wird. Zudem gibt es – wie auch im Familienhotel „Die Seitenalm“ in Radstadt – die Option einer gebührenpflichtigen Einzelbetreuung. Die vorherige Absprache mit den Kinderbetreuerinnen ist im Hotel Sonnenhügel Bad Kissingen ebenfalls ein wichtiger Aspekt und führte schon mehrfach dazu, dass etwa Kinder, die im Rollstuhl sitzen, problemlos in das Betreuungsprogramm des Happy Sonni Clubs integriert werden konnten. Als große Bereicherung für alle Beteiligten beschrieb uns Nicole Zoppè vom Top Familienhotel La Campagnola in Vairano die bisherigen Erfahrungen mit Kindern im Rollstuhl bzw. Kindern mit Down-Syndrom: Alle Kids der Gruppe haben gleichermaßen profitiert und anfängliche Berührungsängste wurden sehr schnell abgelegt. Von großer Zufriedenheit aufseiten der Eltern berichtete uns das Familienhotel Finkennest in Schenna bei Meran. Bereits vielfach waren Kinder mit Beeinträchtigungen im Hotel zu Gast und konnten stets problemlos in die Kinderbetreuung integriert werden.

Top Familienhotel La Campagnola Der süße Nachwuchs im Streichelzoo des Top Familienhotel La Campagnola.

Ein kleiner Tipp am Rande: Außerhalb der Ferienzeit befinden sich wesentlich weniger Kinder in den Kinderclubs der Hotels, wodurch noch mehr Zeit für die Betreuung jedes einzelnen Kindes aufgebracht werden kann. 

Natur, Tiere und Zuwendung als Erfolgsrezept

In der Alpenresidenz Ballunspitze in Galtür sowie im Familien Natur Resort Moar Gut in Großarl werden Kinder mit besonderen Bedürfnissen in den Betreuungsalltag eingebunden und sind eingeladen, in den barrierefreien Kinderclubs an Aktivitäten wie Kinderkino, Buch vorlesen, Tiere füttern, betreutes Essen u.v.m. teilzunehmen. Als spezielles Naturprogramm mit Streichelzoo, Heuschnarchen, Waldtag etc. erweist sich das Betreuungsprogramm im Familien-Landhotel STERN in Obsteig am Mieminger. Erfahrungsgemäß fühlen sich beeinträchtigte Kinder bei den Aktivitäten in der freien Natur besonders wohl, berichtete uns die Betreiberfamilie Föger. Außerdem findet man in der Nachbarschaft des Hotels einen Reiterhof mit Angeboten im Bereich pädagogisches Reiten. Reitpädagogische Betreuung und die Tiere des Kinderbauernhofs streicheln gehören auch im Ferienhotel Gut Enghagen in Roßleithen zu den beliebtesten Aktivitäten.

Familien-Landhotel STERN Kinderbetreuung ganz im Zeichen der Natur im Familien-Landhotel STERN.

Jederzeit herzlich willkommen sind Kinder mit besonderen Bedürfnissen im Kinderhotel Laderhof. Der kleine Familienbetrieb in Ladis punktet mit persönlicher Gästebetreuung und viel Erfahrung bei der Integration behinderter Kinder in die Gruppe. Betreiberin Claudia Ebner ist selbst ausgebildete Kindergartenpädagogin und bietet immer wieder Privatschwimmstunden für Kinder mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen an. Auch das Sonnenalp Resort in Ofterschwang hat immer wieder Kinder mit körperlichem oder geistigem Handicap zu Gast. Die Kids werden behutsam in den Betreuungsalltag integriert und nach individuellen Bedürfnissen umsorgt. Wünschen sich die Eltern eine Einzelbetreuung, dann kann im Voraus ein (kostenpflichtiger) Babysitter organisiert werden.

Eine schöne Rückmeldung erreichte uns aus Ortners Eschenhof in Bad Kleinkirchheim. Das Hotel beherbergt jedes Jahr für eine Woche rheumakranke Kinder der Organisation SHG Rheumalis. Gymnastik, Unterwassertherapie sowie jede Menge Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt der Therapiewoche, welche für die Kinder und deren Angehörige organisiert wird.

Wer seinen Urlaub im Legoland Deutschland Resort in Günzburg verbringen möchte, hat die Gelegenheit, im neuen Pirateninsel Hotel oder den aufwendig dekorierten Themenzimmern des Feriendorfs zu übernachten. Neben barrierefreien Zimmern genießen Kinder mit speziellen Bedürfnissen vergünstigte Eintrittspreise für den Freizeitpark. Außerdem gibt es den sogenannten „Nimm-Rücksicht-Pass“, um lange und anstrengende Wartezeiten an den Attraktionen zu umgehen. 

Kinderhotel Laderhof Spiel, Spaß und Action mit Maskottchen „Ladi“ im Kinderhotel Laderhof.

Ja, es gibt sie – die Familienhotels, die sich der Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen mit viel Herzblut annehmen und einen unvergesslichen Familienurlaub in ungezwungener Atmosphäre ermöglichen. Wir bedanken uns bei allen Hoteliers, die sich die Mühe gemacht haben, uns ausführlich Rückmeldung zu erstatten, um Eltern von besonderen Kindern eine erste Orientierungshilfe auf der Suche nach dem geeigneten Familienhotel zu ermöglichen!

Diesen Beitrag empfehlen:

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium