1. Kinderhotel.Info
  2. Blog
  3. kinderhotel sachsen
  4. Blogartikel

In der Entdeckerphase in den Urlaub!

In der Entdeckerphase in den Urlaub! - Kinderhotel.Info
© Hotel am Bühl

Säuglinge sind noch leicht zu kontrollieren. Ihr Alltag besteht hauptsächlich aus Essen, Schlafen und ab und zu die Windel anfüllen. Sie liegen friedlich im Kinderbett oder in der Wippe und werden von allen bewundert. Doch nach und nach werden die kleinen Racker immer aktiver und fangen an, sich auf den Bauch zu drehen oder machen gar schon erste Krabbelversuche. Ehe man sich versieht, sind sie dann auch auf allen Vieren oder schon auf zwei Beinen unterwegs – wenn auch noch etwas unsicher. Dann geht das große Entdecken los, doch das Bewusstsein für Gefahren fehlt den Kleinen noch. Treppen, Türen, unbefestigte Möbel, Wasserflächen oder der Straßenverkehr stellen ein großes Risiko für den Nachwuchs da. Daher ist in dieser Phase besonders viel Aufmerksamkeit seitens der Eltern gefragt, damit Verletzungen vermieden werden können. Dementsprechend muss auch die Umgebung kindersicher gestaltet sein. Ihr fragt euch nun wie da ein gemeinsamer Familienurlaub möglich ist? Ganz einfach. In einem kleinkindgerechten Kinderhotel. Viele sind auf Familien mit Kleinkindern spezialisiert und passen ihre Hotelausstattung und ihr Angebot dementsprechend an. Beispiele dafür sind Steckdosensicherungen, kleinkindgerechte Sitzmöbel und Tischchen oder ein Kinderbettchen mit Herausfallschutz. Oftmals findet man auch einen eingezäunten Spielplatz oder ein Indoor-Krabbelparadies, in dem sich die kleinen Entdecker austoben können. Für den gemeinsamen Wasserspaß ist der Badebereich meist mit einem flachen und warmen Kinder- oder Babybecken ausgestattet. Damit sich Mama und Papa auch mal eine Auszeit genehmigen können, wird in manchen Kinderhotels ein auch ein Babysitterservice und/oder eine Kinderbetreuung durch geschultes Personal angeboten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei einem Familienurlaub mit Kleinkind außerhalb der Schulferien von günstigen Preisen in der Nebensaison profitiert. 

Unser Hoteltipp für den Urlaub mit Kleinkind:

Hotel Am Bühl

Mitten im Naturpark Erzgebirge/Vogtland liegt das, als familienfreundlich zertifiziertes, Hotel Am Bühl. Mit seinem kleinkindergerechten und familienfreundlichen Angebot ist es das perfekte Urlaubsziel für den Urlaub mit Kleinkind. Das siebenstöckige Haus mit kindergerechter Ausstattung verfügt unter anderem über Zimmer, die im Zweiraumkonzept mit räumlich getrennten Wohn- und Schlafbereichen gestaltet sind. Zusätzlich zur Standardausstattung sind die Appartements mit Babyküche, Gitterbettchen, Wickeltisch, Babybadewanne, Töpfchen, Windeleimer, Flaschenwärmer und Kinderstühlchen eingerichtet.

Hotel am Bühl

Abwechslungsreiches Animationsprogramm und Kleinkinderbetreuung

Damit den Kleinen im Urlaub nicht langweilig wird, bietet das Hotel Am Bühl ein täglich wechselndes Animationsprogramm mit einem umfangreichen Angebot an Freizeitbeschäftigungen für jede Altersgruppe an. Hier ein Auszug:

  • Kinderspielzimmer mit Kreativwerkstatt
  • Kreativküche
  • Sandspielraum
  • Minigolf
  • Lagerfeuer
  • Alpakaweide
  • Kinderspielplatz
  • Ballspiele (Tischtennis, Fußball, Federball)
  • Bogenschießen
  • Mountainbikeverleih
  • Schlittenverleih

Die Nutzung des Kinderspielzimmers ist natürlich auch außerhalb der Animations- und Betreuungszeiten möglich. Zusätzlich wird immer montags und donnerstags eine Kleinkinderbetreuung für 0- bis 3-Jährige angeboten. Dies ermöglicht es den Eltern, gemeinsame Zeit zu zweit zu genießen.

Hotel am Bühl

Egal welche Jahreszeit – es gibt immer etwas zu Unternehmen

Das Freizeitangebot in der Region rund um das Hotel ist groß. Bei abenteuerlustigen Familien stehen im Winter Langlaufen, Skifahren, Snowboarden oder Rodeln auf dem Programm. Oder man geht es gemütlicher an und unternimmt eine schöne Winterwanderung mit dem Nachwuchs.

Für die etwas wärmeren Jahreszeiten bieten sich die zahlreichen Rad- und Wanderwege in der Umgebung an. Damit man die Mountainbikes nicht in den Urlaub mitschleppen muss, bietet das Hotel Am Bühl einen Mountainbike- und E-Bike-Verleih an.

Hotel am Bühl

Wasserspaß direkt nebenan

Im Wasser baden und plantschen – das darf bei keinem Familienurlaub fehlen. Neben dem Hotel Am Bühl liegen die Badegärten Eibenstock, die direkt über den „Bademantelgang“ erreichbar sind. Hier warten einige tolle Attraktionen auf die kleinen Wasserratten. Speziell für Kleinkinder findet man ein eigens thematisiertes Kleinkinderbecken mit Wasserspielen, Wasserstaudamm und einer Kleinkinderrutsche. Für den großen Bruder oder die große Schwester sind dann das Jugendbecken mit Strömungskreiseln und die 106 m lange Riesenrutsche interessant. Das beheizte Außenbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen sowie der Spa-Bereich dürften bei Mama und Papa dann für die nötige Erholung und Entspannung sorgen.

Hotel am Bühl

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium