1. Kinderhotel.Info
  2. Blog
  3. Tipps
  4. Blogartikel
Teilen

Sommeraktivitäten für Kinder aller Altersgruppen

Sommeraktivitäten für Kinder aller Altersgruppen - Kinderhotel.Info
© Foto von Artem Kniaz via Unsplash

Der Sommer ist eine großartige Zeit des Jahres. Es gibt viel Sonne, Wärme und Spaß. Kinder sind in den Ferien und es ist eine einzigartige Zeit, in der sie viele tolle Erlebnisse zu Hause, auf Ausflügen oder in Kinderhotels haben. Es gibt keine Zeit für Langeweile. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Kreativität, um Spaß zu haben. Der Sommer ist die Jahreszeit, um draußen in Parks, auf Plätzen, am Strand, im Schwimmbad und vielem mehr zu spielen.

Viele Aktivitäten sind möglich, ob drinnen oder draußen. Heutzutage ist es möglich, mit diesen Aktivitäten nicht nur Spaß zu haben, sondern auch zu lernen und das Kind auf spielerische Weise geistig zu fordern.

Damit der Sommer noch mehr Spaß macht, finden Sie hier eine Liste mit Aktivitäten für die ganze Familie.

Schnitzeljagd

Verteilen Sie im Garten oder Park verschiedene Belohnungen wie kleine Spielzeuge oder Leckereien. Fertigen Sie eine, wenn auch grobe, Skizze des Ortes an und markieren Sie die Stelle, an der Sie die Preise versteckt haben. Alternativ zu einer Karte können Sie auch mehrere Hinweise aufschreiben, damit die Kinder herausfinden können, wo Sie den Preis versteckt haben. Dieses Spiel macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Deduktionsfähigkeit und den Teamgeist der Kinder.

Erfrischende Schwimmbadspiele

Schwimmbad und Sommer sind immer eine perfekte Kombination für Erwachsene und Kinder. Aber außer schwimmen, sich erfrischen und ein paar Bahnen ziehen, können Sie auch spielen. Es ist also an der Zeit, einen Badeanzug anzuziehen, Sonnencreme aufzutragen und die Spiele im Schwimmbad zu genießen.

Menschenkette: Dieses Spiel macht sehr viel Spaß und eignet sich hervorragend für eine Gruppe von Kindern. 

Zunächst halten sich alle Teilnehmer der Gruppe an den Händen und bilden einen Kreis im Pool. Dann müssen sich alle merken, wer rechts und wer links von ihnen sitzt. Dann lassen alle ihre Hände los und beginnen, um den Pool herumzulaufen.

Wenn es Hintergrundmusik gibt, macht es noch mehr Spaß. Wenn die Musik aufhört, muss sich jeder mit den Personen an den Händen halten, die zum Zeitpunkt des Kreises neben ihm standen. Wenn sie sich zum Zeitpunkt der Musik genügend vermischt haben, wird es eine gemischte Gruppe sein.

Der nächste Schritt ist das "Lösen des Knotens" der Menschen, so dass alle an ihre ursprüngliche Position zurückkehren und sich an den Händen halten und eine Menschenkette bilden.

Wasserbaloon Foto von Aaron Burden via Unsplash

Wasserballonkrieg: Aber sollte dieses Spiel nicht außerhalb des Pools gespielt werden? Es ist überall möglich. Nutzen Sie das Wasser im Pool, um ein paar Ballons zu füllen und ein paar Spiele zu spielen.

Legen Sie ein Netz in die Mitte des Pools oder erfinden Sie eine Abtrennung mit Klebeband, das Sie an beiden Seiten befestigen, und stellen Sie auf jeder Seite ein Team auf. Dann können Sie mit den Luftballons spielen, um das andere Team zu treffen und Punkte zu erzielen. Wenn sie das Wasser treffen, gibt es keine Punkte.

Wer dann die meisten Punkte hat, gewinnt. Die Ballons, die nicht zerplatzen, können Sie später zum Spielen auf dem Rasen, dem Spielfeld oder was immer Sie wollen verwenden.

Musikalisches Versteckspiel

Um musikalisches Versteckspiel zu spielen, müssen Sie nur einen Gegenstand verstecken, der Geräusche macht, wie z.B. ein Radio, ein Musikspielzeug oder sogar eine Toniebox. Mit den entsprechenden Tonies Figuren kann auch ein unterschiedliches Motto oder immer neue Lieder abgespielt werden, was die Kinder länger motiviert.

Schalten Sie dann das Geräusch ein und lassen Sie Ihr Kind nach dem Geräusch suchen, damit es seine Hörfähigkeiten entwickelt und dabei Spaß hat. Um das Spiel herausfordernder zu gestalten, suchen Sie nach immer schwierigeren Verstecken, je besser das Kind spielt.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Kinder im Sommer zu beschäftigen, und es ist sogar möglich, Momente des Spaßes mit Lernen und Geselligkeit zu verbinden. Machen Sie die Sommeraktivitäten zu etwas, an das man sich ein Leben lang erinnert. Es ist Zeit, zu genießen!

Sonnenkompass

Dieses Spiel kann Kindern nicht nur mehr über die Himmelsrichtungen beibringen, sondern ist auch sehr unterhaltsam und lehrreich. Aber wie bastelt man einen Sonnenkompass? Das ist ganz einfach.

Um Ihren Kompass herzustellen, benötigen Sie einen Holzstab und 4 Steine. Als Erstes nehmen Sie einen Stock und stecken ihn in den Sand oder in den grasbewachsenen Boden. Die Sonne wird einen Schatten auf dem Boden hinterlassen. Nehmen Sie einen Stein und legen Sie ihn an das Ende des Schattens.

Mit der Zeit wird sich das Ende des Schattens verschieben. Warten Sie 15 Minuten und legen Sie einen weiteren Stein an das Ende des Schattens. Fragen Sie die Kinder, ob sie wissen, wie man Osten und Westen identifiziert. Je nach Alter der Kinder wissen sie vielleicht, dass die Sonne im Osten aufgeht und im Westen untergeht. Die Verschiebung des Schattens des Holzstabs spiegelt dies wider. Wenn sich die Sonne bewegt, bewegt sich das Ende des Schattens in die entgegengesetzte Richtung des Sonnenuntergangs. Der erste Stein zeigt also die Richtung des Westens und der zweite die Richtung des Ostens an.

Dann legen Sie einfach den obersten Stein, der den Nordpol anzeigt. Und schließlich den letzten Stein, der den Südpol anzeigt.

Tauziehen

Wer hat noch nie dieses einfache und lustige Spiel genossen? Tauziehen zu spielen ist super einfach, Sie brauchen nur ein Seil und viel, viel Kraft. Das Coolste ist, dass je mehr Leute mitspielen, desto besser. Teilen Sie die Kinder einfach in jede Seite auf und das erste Team, das es schafft, den Rivalen auf die andere Seite zu ziehen, gewinnt.

Seilziehen Foto von Anna Samoylova via Unsplash

Malen mit dem Fuß

Diese Aktivität kann sehr lustig sein, den künstlerischen Geist der Kinder trainieren und eine Erinnerung an eine tolle Zeit schaffen. Die Materialien für diese Aktivität sind:

- Ein großes Stück Papier, je größer, desto besser, oder ein Bettlaken (wenn das fertige Kunstwerk toll aussieht, können Sie es als Souvenir behalten)

- Fingerfarben (das ist ideal, weil sie für den Kontakt mit der Haut getestet sind und sich leicht abwaschen lassen)

- Wasser

- Die Füße von allen.

Legen Sie die Farbe auf eine Oberfläche, tauchen Sie Ihre Füße in die Tinte und gehen Sie um das auf dem Boden ausgebreitete Papier herum. Waschen Sie dann einfach Ihre Füße und genießen Sie das fertige Werk.

Sonnenuhr

Wie wäre es mit ein wenig Wissenschaft an einem sonnigen Tag? Das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch lehrreich. Nehmen Sie einfach einen Holzstab und 12 Steine (auch das kann Spaß machen). Ordnen Sie die 12 Steine in einem Kreis an und stellen Sie den Stock in die Mitte. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Steine nicht perfekt angeordnet sind oder wenn der Kreis ein wenig schief ist. Es ist wichtig, dass die Kinder erkennen, dass die 12 Steine die 12 Stunden einer Uhr darstellen und dass der Schatten, den der Stock wirft, im Laufe des Tages seinen Platz wechselt. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit, zu erklären, wie die Zeit gemessen wird.

Diesen Kinderhotel.Info Beitrag empfehlen:

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium