Urlaub am Achensee - Ideal für Familien mit Kindern

Urlaub am Achensee - Ideal für Familien mit Kindern - Kinderhotel.Info

Einen Urlaub mit der ganzen Familie zu planen, ist nicht immer ganz einfach, denn: Vor allem, wenn es um das Freizeit- und Nächtigungsangebot geht, soll der auserkorene Zielort natürlich für Groß und Klein perfekt sein. Ein Urlaub am Achensee ist deshalb ideal. Als Teil der „Family Tirol Dörfer“ steht die Region für geprüfte Familienqualität – sowohl im Winter als auch im Sommer.

Achensee – ein Familientraum in Tirol

Viele Urlaubsregionen haben in den letzten Jahren Familien als neue Zielgruppe entdeckt. Doch es gibt auch Regionen, die Familienurlaub schon lange leben und wissen wie es geht. Achensee ist einer dieser perfekten Urlaubsorte für Familien – das bescheinigt das Label „Family Tirol Dorf“.

Die sogenannten Family Tirol Dörfer werden vom Verein der Tiroler Familiennester ernannt – in diese Riege schaffen es nur Orte, die drei wichtige Kriterien erfüllen müssen:

  • Das Freizeitangebot muss überdurchschnittlich viele Aktivitäten für Kinder anbieten.
  • Ein Großteil der Hotels und andere Nächtigungsmöglichkeiten müssen sich speziell auf Familien mit Kindern ausrichten.
  • Die Infrastruktur muss auf die Bedürfnisse der Kleinen eingehen.

All das ist in Achensee der Fall, weshalb die Region zurecht zu den Family Tirol Dörfern gehört. Vor allem das Sommer Kinder- und Jugendprogramm, aber auch die vielen Extraangebote für kleine Winterurlauber sind hierbei besonders hervorzuheben.

Achensee im Winter – ein Schneeparadies für Kinder

Der Achensee liegt mitten in den Bergen, sodass ein wunderschönes Winterpanorama entsteht, das sich natürlich am besten direkt im Schnee genießen lässt. Allerdings birgt die Region nicht nur rasante Pisten für die Großen, sondern auch genügend Platz, damit Kinder ihre ersten Versuche auf den Skiern gefahrlos proben können. Zahlreiche Skischulen stehen natürlich bereit, um helfend unter die Arme zu greifen. Gleichzeitig lohnt sich auch ein Blick auf folgende Familienangebote:

  • Wem die Skier noch nicht ganz geheuer sind, der greift einfach zum Schlitten und saust die vielen Rodelbahnen herunter.
  • Snowtubing ist vor allem für kleine Action-Fans genau das richtige. Hier geht es mit einem Gummireifen die Pisten hinunter – und zwar mit ordentlich Speed.
  • Wer außerdem mit Kindern ab 10 Jahren reist, findet mit dem Airrofan Skyglider den perfekten Adrenalin-Kick: Mit bis zu 80 Stundenkilometern geht es vom Gschöllkopf auf mehr als 2.000 Metern Höhe an einer Seilbahn hinab ins Tal. Dabei wichtig: Mitfahrende Kinder müssen mindestens 1,30 Meter groß sein. Der Airrofan Skiglider ist auch im Winter geöffnet.
  • Anschließend ist eine ruhige Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch die verschneiten Landschaften genau das richtige, um sich von den Anstrengungen zu entspannen.
Der Achensee im Winter © 2015 Achensee Tourismus - www.achensee.com

Achensee im Sommer – das Abenteuer ruft

Im Sommer blüht die Region rund um den Achensee so richtig auf – auf die Kinder wartet hier das große Sommer-Kinderprogramm, das meist von Juni bis September (in den Sommerferien) läuft und täglich verschiedene Angebote für die Vier- bis Zwölfjährigen bietet, darunter:

  • Ein Besuch im „Wusel-Reich“, eine spannende geführte Schatzsuche mit abschließender Schifffahrt auf dem Achensee.
  • Die Familien-Sternenwanderung in der Nacht.
  • Ordentlich Action im Waldhochseilgarten, einem Outdoor-Funpark, wo neben Klettern viele weitere Angebote warten, beispielsweise Esel-Trekking und Kräuterwanderungen.
  • Eine Wanderung über die Alm mit abschließender Alm-Olympiade, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.
  • Ein besonderes Highlight: Die Suche nach Manni Matschmonster, einer Art Maskottchen der Region – auf dem Floß geht es den zahlreichen Hinweisen nach, und natürlich warten auf dem Weg zahlreiche Abenteuer auf die Kleinen.
    Das Indianerfest, natürlich stilecht mit Kriegsbemalung und Pferdereiten.
  • Wie im Winter wartet auch im Sommer der Airrofan Skiglider auf mutige Flieger, die an der Flugseilbahn ins Tal hinuntersausen möchten.
Wandern übern Achensee © 2015 Achensee Tourismus - www.achensee.com

Fazit:
Die ersten Versuche auf Skiern, Schlittenfahren, Reiten, Sternenwanderungen und vieles mehr – das Programm am Achensee ist vielfältig und perfekt auf die Kleinen zugeschnitten. Familien, die Ihren Urlaub hier verbringen, haben viel zu entdecken. Die Kinder sind rundum versorgt, sodass Mama und Papa perfekt entspannen können – wie könnte der Urlaub in den Bergen schöner sein?

Gastbeitrag von Peter Niedrist
Peter Niedrist führt überaus erfolgreich das 3 Sterne Hotel Bergland am Achensee in Tirol. Der persönliche Kontakt zu den Gästen und eine familienfreundliche Atmosphäre ist dem Familienbetrieb äußerst wichtig.

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium