Unsere Top 10 der Streichelzoo-Tiere

Unsere Top 10 der Streichelzoo-Tiere - Kinderhotel.Info

Tiere haben auf Kinder eine magische Anziehungskraft. Besonders kleine Tiere die man berühren kann sind daher der Hit im Familienurlaub. Welche gutmütigen und interessanten Tiere jeder Streichelzoo haben sollte, das haben wir in unserer Top 10 der Streichelzoo-Tiere aufgelistet:

  1. Zwergziegen, die Niedlichkeit in Reinform
    Das Maß der Dinge was die Niedlichkeit betrifft. Zwergziegen sind so süß, dass selbst Erwachsene stundenlang am Gehege stehen und grinsen. Mit diesem Streichelzoo-Tier wird jedes Kind seine Freude haben. Besonders wenn mehrere der kleinen Ziegen zusammen sind und spielen, wird der Besuch im Streichelzoo zum absoluten Erlebnis.
  2. Das exotische Alpaka
    Es scheint momentan ein richtiges Trend-Tier zu sein. Das Alpaka ist eine aus Südamerika stammende Kamel-Art, die vor allem für ihre ruhige Art und teils lustigen Frisuren bekannt ist. Das Tier aus den Anden ist in Mitteleuropa mittlerweile keine Seltenheit mehr. Das liegt auch an der perfekten Eignung für Kinder. Auch tiergestützte Therapien sind mit dem Alpaka dank seiner friedlichen Art möglich.
    Der Streichelzoo des Familienhotels Taser in den Bergen
  3. Der Klassiker unter den Haustieren, Katzen
    Eigentlich kein Streichelzoo-Tier, aber trotzdem ein wichtiger Begleiter für viele Kinder ist die Katze. Obwohl bereits viele Haushalte eine Hauskatze besitzen, ist dieses Tier auch in der Fremde ein gern gestreichelter Besucher. Gerade für zurückhaltende Kinder, bietet die doch meist bekannte Katze, einen guten Einstieg in den vermehrten Kontakt mit Tieren. Bei einem Familienurlaub am Land ist der Kontakt mit Katzen kaum mehr wegzudenken.
  4. Kaninchen in allen Farben und Formen
    Eine flauschige Angelegenheit im Streichelzoo sind die Kaninchen. Streicheln, füttern und sogar tragen lassen sich manche von ihnen. Besonders schön bei den Kaninchen ist die Vielfalt der Fell-Farben, Fell-Längen und Körpergrößen. Diese Abwechslung fordert besonders den Seh- und Fühl-Sinn der Kinder. Nur beim Füttern der Nager sollte man aufpassen, da diese manchmal gierig sind und ein starkes Gebiss haben.
    Kaninchen am Glocknerhof
  5. „Ich will ein Pony!“
    Auch ein Evergreen auf der Wunschliste kleiner Kinder. Die süßen Minipferde sind großartig um etwas Action in den Streichelzoo zu bringen, denn was lässt Kinderaugen heller leuchten als ein Ausritt auf einem Pony? Aufgrund der Größe sind Ponys für manche Kinder noch respekteinflößend. Aber nach ein paar Streicheleinheiten und einer Möhren-Fütterung wird jedes Kind das Pony liebgewonnen haben und damit reiten wollen.
  6. Das lustige Hängebauchschwein
    Schon von weitem erkennt man seine Trägheit, aber auch seine Gutmütigkeit. Daher ist ein Hängebauchschwein, aber auch Schweine generell, eine perfekte Ergänzung im Streichelzoo. Neben ihrem lustigen Auftreten mit Grunzen und Schlammwälzen zeigen sie auch ein soziales Verhalten und lassen sich meist problemlos von den Kindern streicheln und füttern.
    Baby-Schweine am Golchener Hof
  7. Die gackernden Hühner
    Zugegeben, Hühner sind jetzt nicht unbedingt die Stars im Streichelzoo, aber durch ihre vielfältige Darstellung immer für Überraschungen zu haben. Seien es süße Zwerghühner, schöne Phönix Hühner oder Maran Hühner, die schokoladenfarbige Eier legen. Das Gegackere und teils wilde Treiben in den Hühnerställen ist eine tolle Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.
  8. Die quakenden und watschelnden Enten
    Immer wenn die Entenfamilie vorbei watschelt oder schwimmt steigt der „Ohhhhh-Faktor“ im Streichelzoo. Der gezeigte Familienbund ist eine schöne Metapher für den gerade erlebten Familienurlaub, bei der Eltern und Kinder auch gemeinsam ein Ziel ansteuern. Die erheiternden Zweibeiner sorgen immer wieder für Abwechslung im Streichelzoo.
  9. Die Fische im Teich
    Sie können zwar nicht gestreichelt werden und gehören deshalb auch nicht zu den klassischen Streichelzoo-Tieren, doch sie faszinieren. Nicht selten stehen Kinder Minutenlang gebannt an einem Teich und starren auf die im Wasser dahingleitenden Fische. Ob es nun Goldfische sein müssen oder ob es sich um einen Karpfenteich handelt, scheint für die meisten Kinder nur zweitrangig zu sein. Die eleganten und beruhigenden Wasserbewohner gehören deshalb klar in unsere Top 10 der Tiere für Kinder.
  10. Die gemütlichen Schildkröten
    Ob Teich vorhanden oder nicht, Schildkröten können immer eingesetzt werden um Kinder zu begeistern. Obwohl ihr Bewegungsablauf nicht unbedingt mitreißend ist, sind viele Streichelzoo-Besucher begeistert wenn sie Schildkröten sehen. Ihr lustiger Kopf mit dem langen Hals und der Rückenpanzer machen dieses Tier zu einem einzigartigen Bewohner des Streichelzoos.

Wer diese und noch weitere Haustiere im Familienurlaub sehen will, der kann auf www.kinderhotel.info nach Kinderhotels suchen, die einen Streichelzoo am Hotel-Gelände oder sogar einen Bauernhof haben. Nicht nur dass, es ist auch möglich zu sagen, wie viele Tierarten im Streichelzoo mindestens vertreten sein müssen, damit er den Ansprüchen der Kinder gerecht wird. An dieser Stelle bleibt uns nur noch einen tierisch guten Familienurlaub zu wünschen!

Interessante Kinderhotels:

Premium

Hier werden Premium Kinderhotels angezeigt.

mehr zu Premium